Zum Hauptinhalt springen

Industriefirma SSM prüft neuen Standort

Nach dem Wegzug von Schweiter aus Horgen ­stehen möglicherweise auch bei der ehemaligen Tochter SSM Umzugspläne an. Die Textilmaschinenbauerin steht in Gesprächen über eine Verlegung des Hauptsitzes.

Textilmaschinen-Hersteller SSM in Horgen stellt Weichen für die Zukunft: Verbleib am jetzigen Standort oder Wegzug stehen zur Debatte.
Textilmaschinen-Hersteller SSM in Horgen stellt Weichen für die Zukunft: Verbleib am jetzigen Standort oder Wegzug stehen zur Debatte.
Manuela Matt

Der Name SSM und Horgen sind eng miteinander verknüpft: Seit die ehemalige Textilmaschinensparte aber von Rieter übernommen wurde, ist einiges anders. Der aktuelle Mietvertrag laufe in «absehbarer Zukunft» aus, wie Rieter-Konzernsprecherin Relindis Wieser auf Anfrage der ZSZ sagte. Deshalb würden momentan mögliche Alternativen geprüft. Der Prozess laufe, «und wir werden das Ergebnis kommunizieren, sobald eine Entscheidung gefallen ist». Wann genau dies sein wird, konnte Wieser auf Anfrage der ZSZ nicht sagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.