Zum Hauptinhalt springen

Google platziert eigene Kader bei Schweizer Firmen

Der US-Technologieriese drängt in Verwaltungsräte – und kommt so an Aufträge.

Das US-Unternehmen nimmt stetig mehr Einfluss auf die Schweizer Wirtschaft: Der Sitz von Google Schweiz in Zürich.
Das US-Unternehmen nimmt stetig mehr Einfluss auf die Schweizer Wirtschaft: Der Sitz von Google Schweiz in Zürich.
Keystone

Sandra Emme gehört zu den begehrtesten Managerinnen der Schweiz. Im vergangenen Jahr wurde sie gleich in zwei Verwaltungsräte gewählt, beim Basler Logistikkonzern Panalpina und bei Belimo, die in Hinwil ZH Antriebe für Heizungen, Lüftungen und Klimaanlagen herstellt.

Nun will sich auch Metall Zug mit der Wirtschaftsfachfrau verstärken, die seit 2011 bei Google Schweiz arbeitet, derzeit als Verantwortliche für die Luxus- und Finanzbranche. Die 47-Jährige soll an der Generalversammlung vom Mai in den Verwaltungsrat des Traditionsunternehmens gewählt werden, das durch seine Küchengeräte der Marke V-Zug bekannt ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.