Zum Hauptinhalt springen

Löhne 2019: Wem wie viel im Portemonnaie bleibt

Die Bilanz für die Lohnrunde fällt besser aus als noch im Herbst angenommen. In welchen Branchen die Zuwächse am stärksten sind.

Beschäftigte in der Pharmaindustrie kommen auch in diesem Jahr in den Genuss einer überdurchschnittlichen Lohnsteigerung (unser Bild stammt aus einem Labor der Firma Polyphor in Allschwil BL).
Beschäftigte in der Pharmaindustrie kommen auch in diesem Jahr in den Genuss einer überdurchschnittlichen Lohnsteigerung (unser Bild stammt aus einem Labor der Firma Polyphor in Allschwil BL).
Christian Beutler, Keystone

Entgegen ersten Tendenzen hat die jüngste Lohnrunde den meisten Beschäftigten doch noch zu einer leichten Stärkung ihrer Kaufkraft verholfen. Wie das auf Lohnerhebungen spezialisierte Portal Lohntendenzen.ch in seiner dritten Umfrage ermittelt hat, sind die Einkommen der Arbeitnehmenden im Mittel um 1,2 Prozent erhöht worden. In der ersten, im letzten August durchgeführten Umfrage hatte sich eine durchschnittliche Lohnsteigerung von 0,9 Prozent abgezeichnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.