Zum Hauptinhalt springen

Nach Kampfansage durch Bose – Sonova lanciert Produkteoffensive

Der Einstieg des Kopfhörer-Spezialisten Bose in den Hörgerätemarkt fordert die globale Konkurrenz heraus. Die Führungsspitze von Sonova gab sich am Investorentag aber betont gelassen. Konkurrenz belebe das Geschäft, lautet der Tenor beim Weltmarktführer.

Am Investorentag von Sonova am Hauptsitz in Stäfa zeigte sich die Konzernspitze entspannt gegenüber der neuen Herausforderung von Bose in den USA, dem weltweit grössen Hörgerätemarkt.
Am Investorentag von Sonova am Hauptsitz in Stäfa zeigte sich die Konzernspitze entspannt gegenüber der neuen Herausforderung von Bose in den USA, dem weltweit grössen Hörgerätemarkt.
Keystone

Der US-amerikanische Unterhaltungselektronikhersteller Bose hat mit seiner überraschenden Ankündigung, ins Geschäft mit Hörgeräten für Menschen mit leichtem bis mittelschwerem Hörverlust einzusteigen, die Branche aufgeschreckt. Bose war bisher ausschliesslich für seine Lautsprecher, Kopfhörer und Heimkino-Anlagen bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.