Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Post-Verwaltungsrätin weist Vorwürfe zurück – und tritt ab

«Keinerlei Pflichtverletzungen begangen»

Köpferollen auf breiter Front

SDA/mch