Krankmachende Bakterien in Pouletbrust gefunden

Die Migros muss ihre Optigal Pouletbrust-Streifen zurückrufen.

Betroffen sind Produkte mit der Artikelnummer 231525582300 und dem Verbrauchsdatum 12. Dezember. (Bild: ZVG)

Betroffen sind Produkte mit der Artikelnummer 231525582300 und dem Verbrauchsdatum 12. Dezember. (Bild: ZVG)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Grossverteiler Migros ruft Optigal Pouletbrust-Streifen zurück. Das Produkt sei wegen eines falschen Kochprogramms teilweise zu wenig gekocht ausgeliefert worden, teilte die Migros am Freitagabend mit.

Kundinnen und Kunden werden ersucht, das Produkt nicht mehr zu konsumieren. Es besteht die Gefahr, dass krankmachende Bakterien übertragen werden können. Das betroffene Produkt trägt die Artikelnummer 231525582300 und das Verbrauchsdatum 12. Dezember. Die Pouletbrust-Streifen werden zum Preis von 48 Franken pro Kilogramm verkauft. Kunden können das Produkt gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in ihre Migros-Filiale zurückbringen. (nag/sda)

Erstellt: 30.11.2018, 18:19 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!