Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sika erzielt 2017 einen Rekordgewinn

Einen Rekordgewinn vermeldet Sika für 2017. Der Zuger Bauchemiehersteller erwirtschaftete knapp 650 Millionen Franken.
Bereits Anfang Jahr vermeldete das Unternehmen einen Rekordumsatz von 6,25 Milliarden Franken. Den Angaben zufolge erzielten alle Regionen Umsatzsteigerungen und bauten ihre Marktanteile weiter aus.
Während das operative Geschäft läuft, tobt im Hintergrund ein Streit der Eigentümer. Die Besitzerfamilie Burkard will Sika an den französischen Konkurrenten Saint-Gobain (SGO) verkaufen. Dagegen wehrt sich der Sika-Verwaltungsrat – im Bild Verwaltungsratspräsident Paul Hälg.
1 / 4

Marktanteile ausgebaut

Höhere Dividende

SDA/scl