Zum Hauptinhalt springen

Tessiner sprechen sich für Inländervorrang aus

Viele Tessiner sehen in den italienischen Grenzgängern die Ursache für das Lohndumping im eigenen Kanton. Sie sprachen sich deshalb für einen kantonalen Inländervorrang aus, den eine Initiative der kantonalen SVP gefordert hatte.

Umsetzung schwierig

Bürokratieaufwand zu hoch

SDA