Zum Hauptinhalt springen

Übernahmepoker um Sharp geht weiter

Kozo Takahashi: Der Sharp-CEO will sich bei den Übernahmegesprächen zwar auf Foxconn konzentrieren, nach neusten Angaben ist das Rennen um die Mehrheit beim japanischen Traditionskonzern aber noch nicht entschieden (Archiv).

SDA