Zum Hauptinhalt springen

VW trennt sich von Audi-Chef-Stadler

«Behinderung der Dieselermittlungen»

Ist wegen der Untersuchungshaft nicht in der Lage, seine Aufgaben zu erfüllen: Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG. (Archivbild) Bild: Keystone

Deutsche Koalition einig über neue Diesel-Angebote

Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer und die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze während einer Medienkonferenz in Berlin. (2. Oktober) Bild: Hannibal Hanschke/Reuters

Neue Kaufanreize

Für Besitzer von Dieselautos der Abgasnormen Euro 4 und Euro 5 soll es «ein Tauschprogramm mit attraktiven Umstiegsprämien oder Rabatten» geben. (2. Oktober 2018) Bild: Keystone

Hersteller gefordert

Greenpeace-Aktivisten protestieren vor dem deutschen Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. (Archivbild, 27. Februar 2018) Bild: Fabrizio Bensch/Reuters

Dieselpaket könnte Autobauer 12 Milliarden Euro kosten

SDA/oli