Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

National LeagueZSC gewinnt gegen Lugano dank starkem Startdrittel

Auf den Topskorer ist verlass: Denis Hollenstein brachte sein Team früh in Führung.
ZSC-Goalie Lukas Flüeler musste sich nur einmal geschlagen geben, die Zürcher siegten 5:1.
Da seine Vorderleute aber sieben Tore schossen, liegen die Davoser nur noch auf dem zweitletzten Platz.
1 / 6

Lausanne bleibt dran

Davos nur noch Zweitletzter