Zum Hauptinhalt springen

Dritter Coronafall im Zürcher StadtratZürcher Stadtrat Daniel Leupi mit Corona infiziert

Im neunköpfigen Zürcher Stadtrat hat sich bereits das dritte Mitglied mit Corona infiziert: Nach Karin Rykart (Grüne) und Filippo Leutenegger (FDP) ist nun Finanzvorsteher Daniel Leupi (Grüne) positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Zürcher Stadtrat Daniel Leupi (Grüne) wurde positiv auf das Coronavirus getestet..
Der Zürcher Stadtrat Daniel Leupi (Grüne) wurde positiv auf das Coronavirus getestet..
Archivfoto: Keystone

Nachdem bei Stadtrat Daniel Leupi (Grüne) gegen Ende letzter Woche ein leichter Husten aufgetreten sei, habe er sich am Freitag auf das Coronavirus testen lassen, teilte das Finanzdepartement am Montag mit. Das Testergebnis sei positiv ausgefallen.

Leupi bleibt bis Anfang nächster Woche in Isolation, wie es in der Mitteilung weiter hiess. Er nimmt seine stadträtlichen Aufgaben von zu Hause aus wahr. Zurzeit hat er leichte Symptome wie Husten und Müdigkeit.

Erst Anfang Januar war der Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, Filippo Leutenegger, positiv auf Covid-19 getestet worden. Er befindet sich noch bis Mitte Woche in Isolation. Bereits Mitte Oktober wurde Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart positiv getestet. Sie ist wieder gesund.

SDA