Zum Hauptinhalt springen

Erneuerbare EnergieZürich hinkt in der Fotovoltaik hinterher

Im Kanton Zürich kommt auf einen Einwohner rund 1 Quadratmeter Fotovoltaik-Anlage. Schweizweit sind es 50 Prozent mehr. Die Baudirektion sieht ein «enormes Potenzial».

Die Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach der Kantonsschule Küsnacht ging bereits 2009 in Betrieb.
Die Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach der Kantonsschule Küsnacht ging bereits 2009 in Betrieb.
Moritz Hager

Wer vor 15 Jahren eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach seines Hauses installieren wollte, musste noch ordentlich Geld in die Hand nehmen. Knapp 3700 Franken kosteten damals Module, die eine Leistung von 1 Kilowatt (kW) brachten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.