Adlikon

Verdächtiger Koffer löst Einsatz der Zürcher Polizei aus

In Adlikon ist ein Quartier abgesperrt worden. Ein verdächtiger Koffer hat einen Bombenalarm ausgelöst.

Lage unter Kontrolle: Zahlreiche Beamten waren vor Ort, um den verdächtigen Gegenstand zu untersuchen. (Video: Leserreporter/Tamedia)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Mittwoch um cirka 16 Uhr ging am Mittwoch im Polizeiposten der Gemeindepolizei Regensdorf die Meldung ein, dass sich in einem Wohnquartier ein verdächtiger Gegenstand befinde. Die Rettungskräfte rückten daraufhin mit einem Grossaufgebot vor Ort aus und sperrten das Gebiet ab, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich untersuchten den verdächtigen Koffer und öffneten ihn schliesslich. Als sich dann herausstellte, dass vom Gegenstand keine Gefahr ausging, gab die Polizei um 19.45 Uhr Uhr Entwarnung und hob die Absperrung wieder auf. Blick.ch meldete, dass Zeugen in der Gegend ungefähr eine Viertelstunde zuvor einen lauten Knall gehört hätten. Auch sei ein Spreng-Roboter vor Ort gewesen.

Nebst der Kantonspolizei Zürich waren die Feuerwehr Regensdorf, die Gemeindepolizei Regensdorf, zwei Rettungsfahrzeuge von Schutz & Rettung Zürich sowie des Limmattalspitals und Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich vor Ort.

Ein Leser erklärte während der polizeilichen Untersuchung gegenüber 20 Minuten: «Niemand darf mehr in die Nähe, wo der Koffer gefunden wurde. Das ganze Quartier ist abgesperrt.» Eine andere Augenzeugin bemerkte, dass sie direkt am Koffer vorbei gelaufen sei. «Da wusste ich allerdings noch nicht, dass er möglicherweise gefährlich sein könnte.»

(fal)

Erstellt: 09.01.2019, 20:49 Uhr

Artikel zum Thema

Zürcher Polizei ärgert sich – und zeigt Video

Sie wollten zu einem Schwerverletzten im Schöneichtunnel, die Rettungsgasse war aber versperrt. Nun greift die Polizei zu einem ungewöhnlichen Mittel. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.