Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zukauf von MetLife-SparteMilliarden-Deal der Zurich in den USA

Die Transaktion soll bereits ab dem ersten vollen Jahr nach deren Abschluss zum Gewinn der Zurich beitragen und ab 2023 eine Kapitalrendite von etwa 10 Prozent erwirtschaften.

Milliardenteurer Zukauf

Von Beginn weg gewinnbringend

SDA/sep

2 Kommentare
    Heinz Ryffel

    Wie lange ist es her, dass das Autoversicherungsgeschäft in den USA aufgegeben wurde, weil es ein Riesenflop war? Und nun das. Die Zürich verdient an den hiesigen Prämien einfach noch viel zu viel. Deshalb können sich die Manager derartige Machenschaften leisten. Erhöht das Ego und die Boni. Wenn es schief läuft sind andere schuld.